Tuesday, 14 November 2017

How To Verdienen Sie Geld Durch Online Trading


Wie man viel Geld in Online-Aktienhandel Investieren in der Börse kann ein guter Weg, um Ihr Geld machen Geld, vor allem in den heutigen wirtschaftlichen Klima, wo Sparkonten und langfristige Banknoten bieten keine signifikante Renditen. Aktienhandel ist keine risikofreie Aktivität, und einige Verluste sind unvermeidlich. Allerdings mit erheblichen Forschung und Investitionen in die richtigen Unternehmen. Aktienhandel kann sehr profitabel sein. Schritte Bearbeiten Teil eins von drei: Erste Schritte Bearbeiten Forschung aktuelle Trends. Es gibt viele renommierte Quellen, die über Markttrends berichten. Sie können eine Börsenzeitschrift wie Kiplinger, Investor's Business Daily, Traders World, The Economist oder Bloomberg BusinessWeek abonnieren. 1 Sie könnten auch folgen Blogs geschrieben von erfolgreichen Marktanalysten wie Abnormal Returns, Deal Buch, Footnoted, Calculated Risk oder Zero Hedge. 2 Wählen Sie eine Handelsseite aus. Einige der am besten bewerteten Websites sind Scottrade, OptionsHouse, TD Ameritrade, Motif Investing und TradeKing. Achten Sie darauf, dass Sie Kenntnis von Transaktionsgebühren oder Prozentsätze, die aufgeladen werden, bevor Sie sich entscheiden, auf einer Website zu verwenden. 3 Seien Sie sicher, dass der Service, den Sie verwenden, seriös ist. Vielleicht möchten Sie die Bewertungen der Online-Geschäft zu lesen. Wählen Sie einen Service, der Annehmlichkeiten wie eine Handy-App, Investor Education und Research-Tools, niedrige Transaktionsgebühren, leicht zu lesen Daten und 24/7 Kundenservice hat. 4 Erstellen Sie ein Konto mit einer oder mehreren Handelsseiten. Sie re unwahrscheinlich, mehr als eine benötigen, aber Sie können mit zwei oder mehr beginnen, so dass Sie später verengen können Sie Ihre Wahl auf die Website, die Ihnen am besten gefällt. Achten Sie darauf, überprüfen Sie die Mindest-Balance Anforderungen für jede Website. Mit Ihrem Budget können Sie nur auf ein oder zwei Standorten Konten erstellen. Beginnend mit einem besonders kleinen Betrag, wie 1.000, können Sie auf bestimmte Handelsplattformen beschränken, da andere höhere Mindestguthaben haben. 5 Praxis-Trading, bevor Sie echtes Geld in. Einige Webseiten wie ScottradeELITE, SureTrader und OptionsHouse bieten eine virtuelle Handelsplattform, wo Sie für eine Weile experimentieren können, um Ihre Instinkte zu beurteilen, ohne tatsächliche Geld in. Natürlich können Sie t Geld verdienen Auf diese Weise, aber Sie können auch nicht verlieren Geld 6 Trading auf diese Weise erhalten Sie verwendet, um die Methoden und Arten von Entscheidungen, die Sie mit beim Handel konfrontiert werden, sondern insgesamt ist eine schlechte Darstellung der tatsächlichen Handel. Im realen Handel gibt es eine Verzögerung beim Kauf und Verkauf von Aktien, die zu unterschiedlichen Preisen führen können, als Sie wollten. Darüber hinaus wird der Handel mit virtuellen Geld nicht vorbereiten Sie für den Stress des Handels mit Ihrem echten Geld. Wählen Sie zuverlässige Bestände. Sie haben eine Menge von Entscheidungen, aber letztlich wollen Sie Aktien von Unternehmen, die ihre Nische dominieren zu kaufen, bieten etwas, das Menschen konsequent wollen, haben eine erkennbare Marke und haben ein gutes Geschäftsmodell und eine lange Geschichte des Erfolgs. 7 Schauen Sie in einem Unternehmen die öffentlichen Finanzberichte zu bewerten, wie rentabel sie sind. Ein rentableres Unternehmen bedeutet in der Regel ein profitabler Bestand. Sie finden komplette finanzielle Informationen über alle börsennotierten Unternehmen durch den Besuch ihrer Website und finden ihre jüngsten Jahresbericht. Wenn es nicht auf der Website können Sie das Unternehmen anrufen und eine Kopie anfordern. 8 Schauen Sie sich das schlechteste Quartal des Unternehmens an und entscheiden Sie, ob das Risiko, dieses Quartal zu wiederholen, das Gewinnpotenzial wert ist. 9 Forschung des Unternehmens s Führung, Betriebskosten und Schulden. Analysieren Sie ihre Bilanz und Gewinn-und Verlustrechnung und bestimmen, ob sie rentabel sind oder haben eine gute Chance, in der Zukunft sein. 10 Vergleichen Sie die Bestandsentwicklung eines bestimmten Unternehmens mit der Performance seiner Peer-Unternehmen. Wenn alle Technologie-Aktien wurden an einem Punkt, bewerten sie relativ zu einander, anstatt auf den gesamten Markt kann Ihnen sagen, welches Unternehmen wurde auf der Oberseite seiner Branche konsequent. 11 Hören Sie sich die Telefonkonferenzen eines Unternehmens an. Zuerst analysieren die Unternehmen s vierteljährlichen Gewinn-Release, die online als Pressemitteilung veröffentlicht wird etwa eine Stunde vor dem Aufruf. 12 Kaufen Sie Ihre ersten Aktien. Wenn Sie bereit sind, nehmen Sie den Sprung und kaufen Sie eine kleine Anzahl von zuverlässigen Aktien. Die genaue Zahl hängt von Ihrem Budget, aber schießen für mindestens zwei. 13 Unternehmen, die bekannt sind und über Handelsgeschichten und gute Reputationen verfügen, sind in der Regel die stabilsten Bestände und ein guter Startpunkt. Beginnen Sie den Handel klein und verwenden Sie eine Menge an Bargeld Sie bereit sind zu verlieren. 14 Es ist vernünftig für einen Anleger, mit nur 1.000 zu handeln. Sie müssen nur vorsichtig sein, um große Transaktionsgebühren zu vermeiden, da diese leicht essen können Sie Ihre Gewinne, wenn Sie einen kleinen Kontostand haben. 15 Investieren Sie überwiegend in Mid-Cap - und Large-Cap-Gesellschaften. Mid-Cap-Unternehmen sind diejenigen, die eine Marktkapitalisierung zwischen zwei und 10 Milliarden haben. Large-Cap-Unternehmen haben Marktkapitalisierungen von mehr als 10 Milliarden, während diejenigen mit Marktkapitalisierung kleiner als 2 Milliarden Small-Caps sind. 16 Die Marktkapitalisierung wird durch Multiplikation eines Aktienkurses der Gesellschaft mit der Anzahl der ausstehenden Aktien berechnet. 17 Überwachen Sie die Märkte täglich. Denken Sie daran, die Kardinalregel in Aktienhandel ist zu kaufen niedrig und hoch verkaufen. Wenn Ihr Aktienwert signifikant gestiegen ist, können Sie prüfen, ob Sie die Aktie verkaufen und die Gewinne in anderen (niedrigeren) Aktien wieder reinvestieren sollten. Betrachten Sie Investitionen in Investmentfonds. Investmentfonds werden von einem professionellen Fondsmanager aktiv verwaltet und beinhalten eine Kombination von Aktien. Diese werden durch Investitionen in Branchen wie Technologie, Einzelhandel, Finanzen, Energie oder ausländische Unternehmen diversifiziert. Wie man Forex Trading Devisenhandel auf dem Devisenmarkt, auch als Forex-Handel bezeichnet, kann ein spannendes Hobby und eine große Quelle von Kapitalerträgen. Um es in die Perspektive, die Wertpapiere Markt Trades etwa 22,4 Milliarden pro Tag der Devisenmarkt Trades etwa 5 Billionen pro Tag. Sie können eine Menge Geld, ohne zu viel in Ihre ursprüngliche Investition zu machen, und die Vorhersage der Richtung des Marktes kann ziemlich spannend. Sie können forex online auf verschiedene Arten handeln. Schritte bearbeiten Teil eins von drei: Learning Forex Trading Grundlagen Bearbeiten Verstehen Sie grundlegende Forex-Terminologie. Die Art der Währung, die Sie ausgeben oder loszuwerden, ist die Basiswährung. Die Währung, die Sie kaufen, wird Zitatwährung genannt. Im Forex-Handel, verkaufen Sie eine Währung, um ein anderes zu kaufen. Der Wechselkurs sagt Ihnen, wie viel Sie haben, um in Zitat zu kaufen, um Basiswährung zu kaufen. Eine Longposition bedeutet, dass Sie die Basiswährung kaufen und die Quotierungswährung verkaufen möchten. In unserem Beispiel oben, würden Sie wollen US-Dollar zu kaufen britischen Pfund zu verkaufen. Eine Short-Position bedeutet, dass Sie kaufen möchten, Zitat Währung und verkaufen Basiswährung. Mit anderen Worten, Sie würden britische Pfund verkaufen und US-Dollar kaufen. Der Geldkurs ist der Preis, zu dem Ihr Broker bereit ist, Basiswährung im Austausch gegen Zitatwährung zu kaufen. Das Gebot ist der beste Preis, zu dem Sie bereit sind, Ihre Zitatwährung auf dem Markt zu verkaufen. Der Preis fragen, oder der Angebotspreis, ist der Preis, zu dem Ihr Broker Basiswährung im Austausch für Zitat Währung zu verkaufen. Der fragenpreis ist der beste verfügbare Preis, zu dem Sie bereit sind, vom Markt zu kaufen. Ein Spread ist der Unterschied zwischen dem Bid-Preis und dem Ask-Preis. 1 Lesen Sie ein Forex-Zitat. Sie werden zwei Zahlen auf einem Forex-Zitat sehen: Der Geldkurs auf der linken Seite und der fragen Preis auf der rechten Seite. Entscheiden Sie, welche Währung Sie kaufen und verkaufen möchten. Machen Sie Vorhersagen über die Wirtschaft. Wenn Sie glauben, dass die US-Wirtschaft wird weiter schwächen, was schlecht für den US-Dollar ist, dann möchten Sie wahrscheinlich Dollar im Austausch für eine Währung aus einem Land, wo die Wirtschaft stark ist zu verkaufen. Schauen Sie sich die Handelslage eines Landes an. Wenn ein Land hat viele Güter, die gefragt sind, dann wird das Land wahrscheinlich exportieren viele Güter, um Geld zu verdienen. Dieser Handel Vorteil wird die Wirtschaft des Landes steigern, wodurch der Wert der Währung. Betrachten Sie Politik. Wenn ein Land eine Wahl hat, dann wird die Landeswährung schätzen, wenn der Gewinner der Wahl eine fiskalisch verantwortliche Tagesordnung hat. Auch wenn die Regierung eines Landes Regeln für das Wirtschaftswachstum lockert, dürfte die Währung im Wert steigen. Lesen Wirtschaftsberichte. Berichte über das BIP eines Landes oder Berichte über andere wirtschaftliche Faktoren wie Beschäftigung und Inflation werden sich auf den Wert der Landeswährung auswirken. 2 Erfahren Sie, wie Sie Gewinne zu berechnen. Ein Pip misst die Wertveränderung zwischen zwei Währungen. Normalerweise entspricht ein Pip 0,0001 einer Wertänderung. Wenn sich Ihr EUR / USD-Handel beispielsweise von 1.546 auf 1.547 erhöht, erhöht sich Ihr Währungswert um zehn Pips. Multiplizieren Sie die Anzahl der Pips, die Ihr Konto durch den Wechselkurs geändert hat. Diese Berechnung wird Ihnen sagen, wie viel Ihr Konto erhöht oder verringert hat. 3 Teil zwei von drei: Eröffnung eines Online-Forex Brokerage Account Bearbeiten Forschung verschiedene Broker. Berücksichtigen Sie diese Faktoren bei der Auswahl Ihrer Brokerage: Suchen Sie jemanden, der in der Branche seit 10 Jahren oder mehr. Die Erfahrung zeigt, dass das Unternehmen weiß, was es tut und weiß, wie die Betreuung von Kunden zu nehmen. Überprüfen Sie, um zu sehen, dass die Vermittlung durch eine große Aufsichtskommission geregelt wird. Wenn Ihr Makler freiwillig auf staatliche Aufsicht, dann können Sie beruhigt über Ihre Makler s Ehrlichkeit und Transparenz einreichen. Einige Aufsichtsgremien umfassen: USA: National Futures Association (NFA) und Commodity Futures Trading Commission (CFTC) Vereinigtes Königreich: Financial Conduct Authority (FCA) Australien: Australische Wertpapier - und Investmentkommission (ASIC) Schweiz: Eidgenössische Bankenkommission (EBK) Deutschland: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFIN) Frankreich: Autorit des March s Financiers (AMF) Sehen Sie, wie viele Produkte der Makler anbietet. Wenn der Broker auch Wertpapiere und Rohstoffe handelt, dann wissen Sie, dass der Broker eine größere Kundenbasis und eine breitere Geschäftsreichweite hat. Lesen Sie Bewertungen, aber seien Sie vorsichtig. Manchmal skrupellose Broker gehen in Überprüfung Seiten und schreiben Rezensionen, um ihre eigenen Reputationen zu steigern. Bewertungen können Ihnen einen Geschmack für einen Makler, aber Sie sollten immer nehmen sie mit einem Körnchen Salz. Besuchen Sie die Broker s Webseite. Es sollte professionell aussehen, und Links sollten aktiv sein. Wenn die Website sagt etwas wie Coming Soon oder sonst sieht unprofessionell, dann steuern Sie von diesem Makler. Überprüfen Sie auf Transaktionskosten für jeden Handel. Sie sollten auch prüfen, um zu sehen, wie viel Ihre Bank wird das Geld in Ihr Forex-Konto. Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche. Sie benötigen gute Kundenbetreuung, einfache Transaktionen und Transparenz. Sie sollten auch in Richtung Makler gravitieren, die einen guten Ruf haben. 4 Informationen zum Öffnen eines Kontos anfordern. Sie können ein persönliches Konto eröffnen oder ein verwaltetes Konto auswählen. Mit einem persönlichen Konto können Sie Ihre eigenen Trades ausführen. Mit einem verwalteten Konto wird Ihr Broker Trades für Sie ausführen. Füllen Sie den entsprechenden Papierkram aus. Sie können den Papierkram per Post zu verlangen oder laden Sie es, in der Regel in Form einer PDF-Datei. Achten Sie darauf, die Kosten der Übertragung von Bargeld aus Ihrem Bankkonto in Ihr Brokerage-Konto zu überprüfen. Die Gebühren werden in Ihre Gewinne. Aktiviere deinen Account. Normalerweise wird der Broker Ihnen eine E-Mail mit einem Link senden, um Ihr Konto zu aktivieren. Klicken Sie auf den Link und folgen Sie den Anweisungen, um mit dem Trading zu beginnen. 5 Teil drei von drei: Starting Trading Edit Analysieren Sie den Markt. Sie können verschiedene Methoden ausprobieren: Technische Analyse: Technische Analyse beinhaltet die Überprüfung von Diagrammen oder historischen Daten, um vorherzusagen, wie sich die Währung auf Basis vergangener Ereignisse bewegen wird. Sie können in der Regel Charts von Ihrem Broker zu erhalten oder verwenden Sie eine beliebte Plattform wie Metatrader 4. Fundamentalanalyse: Diese Art der Analyse beinhaltet die Betrachtung der wirtschaftlichen Fundamentaldaten eines Landes und Verwendung dieser Informationen, um Ihre Handelsentscheidungen zu beeinflussen. Sentiment-Analyse: Diese Art der Analyse ist weitgehend subjektiv. Im Wesentlichen versuchen Sie, die Stimmung des Marktes zu analysieren, um herauszufinden, ob es bärisch oder bullish. Während Sie können t immer Ihren Finger auf Marktstimmung, können Sie oft eine gute Vermutung, die Ihren Handel beeinflussen können. 6 Bestimmen Sie Ihre Marge. Abhängig von Ihrem Broker s Politik, können Sie ein wenig Geld investieren, aber immer noch große Geschäfte machen. Zum Beispiel, wenn Sie 100.000 Einheiten mit einer Marge von einem Prozent handeln möchten, wird Ihr Broker verlangen, dass Sie 1.000 Bargeld in ein Konto als Sicherheit zu setzen. Ihre Gewinne und Verluste werden entweder auf das Konto hinzufügen oder von seinem Wert abziehen. Aus diesem Grund ist eine gute allgemeine Regel, nur zwei Prozent Ihres Bargeldes in einem bestimmten Währungspaar zu investieren. Geben Sie Ihre Bestellung. Sie können verschiedene Arten von Aufträgen anordnen: Marktaufträge: Mit einer Marktordnung weisen Sie Ihren Broker an, Ihren Kauf / Verkauf zum aktuellen Marktpreis auszuführen. Limit Orders: Diese Aufträge veranlassen Ihren Broker, einen Trade zu einem bestimmten Preis auszuführen. Zum Beispiel können Sie Währung kaufen, wenn es einen bestimmten Preis erreicht oder verkaufen Währung, wenn es zu einem bestimmten Preis sinkt. Stop Aufträge: Eine Stop-Order ist eine Wahl, um Währung über dem aktuellen Marktpreis (in Erwartung, dass ihr Wert steigt) zu kaufen oder zu verkaufen Währung unter dem aktuellen Marktpreis, um Ihre Verluste zu reduzieren. 7 Sehen Sie Ihren Gewinn und Verlust. Vor allem nicht emotional. Der Forex-Markt ist volatil, und Sie werden sehen, eine Menge Höhen und Tiefen. Was zählt, ist, fortzufahren, Ihre Forschung und Kleben mit Ihrer Strategie fortzusetzen. Schließlich sehen Sie Gewinne. Versuchen Sie, auf nur mit etwa 2 Ihrer gesamten Bargeld konzentrieren. Wenn Sie z. B. entscheiden, 1000 zu investieren, verwenden Sie nur 20, um in einem Währungspaar zu investieren. Die Preise in Forex sind extrem volatil, und Sie wollen sicherstellen, dass Sie genug Geld haben, um die nach unten zu decken. Starten Sie Forex-Handel mit einem Demo-Konto, bevor Sie Kapital investieren. Auf diese Weise können Sie ein Gefühl für den Prozess zu bekommen und zu entscheiden, ob der Handel Forex ist für Sie. Wenn Sie konsequent gute Geschäfte auf Demo machen, dann können Sie live mit einem echten Forex-Konto gehen. Beschränken Sie Ihre Verluste. Lassen Sie uns sagen, dass Sie investiert 20 in EUR / USD, und heute sind Ihre gesamten Verluste 5. Sie wouldn t Geld verloren haben. Es ist wichtig, nur etwa 2 Ihrer Fonds pro Handel zu verwenden, kombiniert die Stop-Loss-Bestellung mit, dass 2. Nachdem genug Kapital, um den Nachteil zu decken, können Sie Ihre Position offen halten und sehen Gewinne. Denken Sie daran, dass Verluste nicht Verluste, es sei denn, Ihre Position ist geschlossen. Wenn Ihre Position noch offen ist, werden Ihre Verluste nur zählen, wenn Sie die Bestellung zu schließen und nehmen Sie die Verluste. Wenn Ihr Währungspaar gegen Sie geht und Sie nicht genug Geld haben, um die Dauer zu decken, werden Sie automatisch aus Ihrer Bestellung storniert. Stellen Sie sicher, don t machen diesen Fehler. Wie man einen Währungsumrechner mit Microsoft Excel Erstellen von Forex-Charts Wie man Forex-Charts Wie man Emerald Value Wie macht man Geld Handel Geld Der Forex-Markt ist der größte Markt der Welt. Laut der Triennial Central Bank Umfrage von der Bank durchgeführt. Lesen Sie Antwort In den Devisenmärkten wird der Devisenhandel auf einigen der mächtigsten Währungen der Welt durchgeführt. Die wichtigsten Währungen gehandelt werden. Read Answer Beim Lesen von Währungszitaten haben Sie wahrscheinlich festgestellt, dass es nur ein einziges Angebot für ein Paar von Währungen gibt. Währung. Lesen Sie Antwort Der Forex-Markt erlaubt Einzelpersonen, auf fast allen Währungen in der Welt zu handeln. Allerdings ist der größte Teil des Handels. Antwort lesen Alle Währungen werden paarweise gehandelt. Die erste Währung in dem Paar wird als Basiswährung bezeichnet, während die zweite Währung aufgerufen wird. Antwort lesen Eine Anleihe ohne Fälligkeitsdatum. Perpetual Anleihen sind nicht einlösbar, sondern zahlen einen stetigen Strom von Interesse für immer. Einige der. Die erste einer Reihe von Jahren in einem Wirtschafts-oder Finanz-Index. Ein Basisjahr ist in der Regel auf einen beliebigen Wert von 1 festgelegt. Eine Anleihe, die zu bestimmten Zeitpunkten während des Lebens in eine bestimmte Menge des Eigenkapitals umgerechnet werden kann. Die Überschussrendite, die an der Börse investiert, bietet über einen risikofreien Zins, wie die Rendite aus Staatsanleihen. Ein Index von 500 Aktien für die Marktgröße, Liquidität und Industrie-Gruppierung, unter anderem gewählt. Der S P 500 ist konzipiert.

No comments:

Post a comment