Tuesday, 3 October 2017

Arbeitnehmer Aktienoptionen Steuerformular


Fast Answers Mitarbeiter Aktienoptionen Pläne Viele Unternehmen nutzen Mitarbeiter Aktienoptionen Pläne zu kompensieren, zu behalten und zu gewinnen Mitarbeiter. Diese Pläne sind Verträge zwischen einem Unternehmen und seinen Mitarbeitern, dass die Mitarbeiter das Recht, eine bestimmte Anzahl der Aktivitäten des Unternehmens Aktien zu einem bestimmten Preis innerhalb eines bestimmten Zeitraums zu kaufen. Der Festpreis wird oft als Zuschuss oder Ausübungspreis bezeichnet. Mitarbeiter, die Aktienoptionen gewährt werden, hoffen, durch die Ausübung ihrer Optionen zu profitieren Aktien zum Ausübungspreis zu kaufen, wenn die Aktien zu einem Preis gehandelt werden, die höher ist als der Ausübungspreis ist. Manche Unternehmen bewerten den Preis, zu dem die Optionen ausgeübt werden können. Dies kann beispielsweise geschehen, wenn ein Aktienkurs der Gesellschaft unter den ursprünglichen Ausübungspreis gefallen ist. Die Unternehmen werten den Ausübungspreis auf, um ihre Mitarbeiter zu halten. Wenn ein Streit darüber besteht, ob ein Arbeitnehmer Anspruch auf eine Aktienoption hat, wird die SEC nicht eingreifen. Staatliches Recht, nicht Bundesgesetz, deckt solche Streitigkeiten ab. Sofern das Angebot nicht für eine Freistellung gilt, verwenden Unternehmen in der Regel Form S-8, um die im Rahmen des Plans angebotenen Wertpapiere zu registrieren. Auf der SEC-EDGAR-Datenbank. Finden Sie ein Unternehmen Form S-8, beschreibt den Plan oder wie Sie Informationen über den Plan zu erhalten. Mitarbeiterbeteiligungspläne sollten nicht mit dem Begriff ESOPs oder Mitarbeiterbeteiligungspläne verwechselt werden. Die Ruhestandpläne sind. Wie zu berichten Aktienoptionen auf Ihre Steuererklärung Der oben genannte Artikel soll allgemeine Informationen zu finanzieren, um ein breites Segment der Öffentlichkeit es nicht geben personalisierte Steuer-, Investitions-, Rechts-oder andere geschäftliche und berufliche Beratung . Bevor Sie irgendwelche Maßnahmen, sollten Sie immer die Unterstützung eines professionellen, die Ihre besondere Situation für die Beratung über Steuern, Ihre Investitionen, das Gesetz oder alle anderen geschäftlichen und beruflichen Angelegenheiten, die Sie und / oder Ihr Geschäft beeinflussen wissen. Wichtige Angebotsdetails und Offenlegungspflichten Anmeldeschluss: Anmeldeschluss für das Steuerjahr 2015 ist der 18. April 2016 (mit Ausnahme der Einwohner von Massachusetts oder Maine, wo der Anmeldeschluss für das Steuerjahr 2015 der 19. April 2016 ist). Probieren Sie kostenlos / Pay, wenn Sie Datei: TurboTax online und mobile Preise basiert auf Ihrer steuerlichen Situation und variiert je nach Produkt. Free 1040EZ / A Free State Angebot nur verfügbar mit TurboTax Federal Free Edition Angebot kann jederzeit und ohne vorherige Ankündigung ändern oder beenden. Die tatsächlichen Preise sind zum Zeitpunkt der Drucklegung oder der E-Datei bestimmt und können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Einsparungen und Preisvergleiche auf der Grundlage der erwarteten Preiserhöhung erwartet 18.3.16. Spezielle Rabattaktionen gelten möglicherweise nicht für mobile In-App-Käufe. TurboTax CD / Downloadprodukte: Der Preis beinhaltet die steuerliche Vorbereitung und den Druck von Bundessteuererklärungen und die kostenlose föderale E-Datei von bis zu 5 Bundessteuererklärungen. Zusätzliche Gebühren für efiling Staat Rückkehr. E-Datei Gebühren gelten nicht für New York State Rückkehr. Ersparnis und Preisvergleich auf der Grundlage der erwarteten Preiserhöhung erwartet 18.3.16. Preise können ohne Vorankündigung geändert werden. Jederzeit und überall: Für das Herunterladen und Verwenden der mobilen App gelten für den Internetzugang erforderliche Standard - und Datenraten. Schnellste Rückerstattung möglich: Schnellste Steuerrückerstattung mit efile und direkte Ablagerung Steuerrückerstattung timeframes schwankt. Zahlung für TurboTax aus Ihrem Bundes-Erstattung: Eine X. XX Rückerstattung Bearbeitungsgebühr gilt für diese Zahlungsmethode. Preise können ohne Vorankündigung geändert werden. Dieser Vorteil ist mit TurboTax Federal-Produkten mit Ausnahme der TurboTax Home amp Business / QuickBooks Self-Employed Bundle bietet. Über unsere TurboTax Produkt-Experten: Kundenservice und Produkt-Support variieren je nach Jahreszeit. Über unsere credentialed Steuerexperten: Live steuerliche Beratung Service ist telefonisch für Ihre härtesten Steuer Fragen Gebühren anwendbar. Service, Erfahrungsstufen, Betriebsstunden und Verfügbarkeit variieren und unterliegen Einschränkungen und Änderungen ohne vorherige Ankündigung. Nicht verfügbar für TurboTax Business Kunden. 1 Best-Selling-Steuer-Software: Basierend auf aggregierten Umsatzdaten für alle Steuerjahr 2014 TurboTax Produkte. Beliebteste: TurboTax Deluxe ist unser beliebtestes Produkt unter TurboTax Online-Benutzern mit komplexeren steuerlichen Situationen. Über AboutNon-Qualifizierte Aktienoptionen Ausübung Optionen auf Unternehmen Aktien zu kaufen unter-Marktpreis löst eine Steuerrechnung. Wie viel Steuern Sie zahlen, wenn Sie die Aktie verkaufen, hängt davon ab, wann Sie es verkaufen. Eine Möglichkeit, Mitarbeiter zu belohnen Eine Strategie Unternehmen nutzen, um Mitarbeiter zu belohnen ist es, ihnen Optionen, eine bestimmte Menge der companyrsquos Aktie für einen festen Preis nach einem bestimmten Zeitraum zu kaufen. Die Hoffnung ist, dass bis zum Zeitpunkt der employeersquos Optionen vestmdashthat ist, zum Zeitpunkt der Mitarbeiter tatsächlich ausüben die Optionen, um Aktien zu kaufen, um den Satz pricemdashthat der Marktpreis der Aktie gestiegen haben, so erhält der Mitarbeiter die Aktie für weniger als die Aktuellen Marktpreis. Wenn yoursquore eine Exekutive, einige der Optionen, die Sie von Ihrem Arbeitgeber können nicht qualifizierte Aktienoptionen. Dies sind Optionen, die donrsquot für die günstigere steuerliche Behandlung von Incentive-Aktienoptionen zu qualifizieren. In diesem Artikel lernt yoursquoll die steuerlichen Auswirkungen der Ausübung nicht qualifizierter Aktienoptionen. Letrsquos gehen davon aus, dass Sie Optionen auf Aktien erhalten, die aktiv auf einem etablierten Markt wie dem NASDAQ gehandelt werden, sondern dass die Optionen selbst arenrsquot gehandelt werden. Der Steuervorteil besteht darin, dass Sie bei der Ausübung der Optionen zum Kauf von Aktien (aber nicht vorher) steuerpflichtige Einkünfte in Höhe des Unterschieds zwischen dem durch die Option und dem Börsenkurs der Aktie festgelegten Aktienkurs haben. In Steuer-Jargon, das heißt, die Vergütung Element. Vergütungselement Das Vergütungselement ist grundsätzlich der Betrag, den Sie erhalten, wenn Sie die Aktie zum Optionsausübungspreis statt zum aktuellen Marktpreis kaufen. Sie berechnen das Ausgleichselement, indem Sie den Ausübungspreis vom Marktwert subtrahieren. Der Marktwert der Aktie ist der Aktienkurs am Tag der Ausübung Ihrer Optionen, um die Aktie zu kaufen. Sie können den Durchschnitt der hohen und niedrigen Preise, dass die Aktie für an diesem Tag. Der Ausübungspreis ist der Betrag, den Sie die Aktie nach Ihrem Optionsvertrag kaufen können. Und herersquos der Kicker: Ihr Unternehmen muss die Entschädigung Element als eine Ergänzung zu Ihrem Lohn auf Ihrem Formular W-2 in dem Jahr melden Sie die Optionen. Dies bedeutet, dass die IRS weiß alles über Ihren Windfall, und behandelt es als, Entschädigung Einkommen, genau wie Ihr Gehalt. Sie schulden Einkommensteuer und Sozialversicherung und Medicare Steuern auf die Vergütung Element. Wann muss ich Steuern auf meine Optionen zahlen Erste Dinge zuerst: Sie donrsquot haben keine Steuern zahlen, wenn yoursquore gewährt diese Optionen. Wenn Ihnen eine Optionsvereinbarung gewährt wird, die Ihnen den Erwerb von 1.000 Aktien der Gesellschaft ermöglicht, haben Sie die Möglichkeit, Aktien zu kaufen. Dieser Zuschuss selbst ist nicht steuerpflichtig. Itrsquos nur, wenn Sie tatsächlich ausüben diese Optionen und wenn Sie später verkaufen die Aktie, die Sie gekauft haben, dass Sie steuerpflichtige Transaktionen. Wie Sie Ihre Aktienoptionsgeschäfte melden, hängt von der Art der Transaktion ab. In der Regel fallen steuerpflichtige Nichtqualifizierte Aktienoptionsgeschäfte in vier mögliche Kategorien: Sie üben Ihre Option aus, die Aktien zu erwerben und halten die Aktien. Sie üben Ihre Option zum Kauf der Aktien, und dann verkaufen Sie die Aktien am selben Tag. Sie üben die Option zum Kauf der Aktien, dann verkaufen Sie sie innerhalb eines Jahres oder weniger nach dem Tag, den Sie gekauft haben. Sie üben die Möglichkeit, die Aktien zu kaufen, dann verkaufen Sie sie mehr als ein Jahr nach dem Tag, den Sie gekauft haben. Jedes dieser vier Szenarien hat seine eigenen Steuerprobleme, wie die folgenden vier Steuerbeispiele zeigen. 1. Sie üben Ihre Option, die Aktien zu erwerben und zu halten. In dieser Situation üben Sie Ihre Option, die Anteile zu kaufen, aber Sie verkaufen die Anteile nicht. Ihr Ausgleichsmerkmal ist die Differenz zwischen dem Ausübungspreis (25) und dem Marktpreis (45) am Tag der Ausübung der Option und dem Erwerb der Aktie, also der Anzahl der von Ihnen gekauften Aktien. 45 minus 25 20 x 100 Aktien 2.000 20 mal 100 Aktien 2.000 Ihr Arbeitgeber umfasst den Entschädigungsbetrag (2.000) in Box 1 (Löhne) Ihres Formulars W-2 von 2015. Warum ist es auf Ihrem W-2 berichtet, weil itrsquos als ldquocompensationrdquo zu Ihnen, genau wie Ihr Gehalt. So, obwohl Sie havenrsquot noch keine tatsächlichen Gewinn aus dem Verkauf der Aktien gesehen, hat yoursquore noch besteuert auf die Entschädigung Element, als ob Sie eine 2000 Cash-Bonus erhalten hatte. Was ist, wenn aus irgendeinem Grund das Ausgleichselement nicht in Kasten 1 enthalten ist, wird Itrsquos noch als Teil Ihres Lohnes betrachtet, also müssen Sie es Form 1040, Linie 7 hinzufügen, wenn Sie Ihre Steuererklärung für das Jahr ausfüllen, das Sie die Option ausüben. 2. Sie üben Ihre Option zum Kauf der Aktien und verkaufen sie dann am selben Tag. Wie im vorherigen Beispiel ist das Vergütungselement 2.000, und Ihr Arbeitgeber wird 2.000 Einkommen in Ihrem 2015 Form W-2 enthalten. Wenn sie nicht, müssen Sie es Form 1040, Linie 7 hinzufügen, wenn Sie Ihre Steuererklärung 2015 ausfüllen. Als nächstes müssen Sie den tatsächlichen Verkauf der Aktie auf Ihrem 2015 Plan D, Kapitalgewinne und Verluste, Teil I zu melden. Weil Sie die Aktie verkauft, nachdem Sie es gekauft haben, zahlt der Verkauf als kurzfristig (das heißt, Sie besitzen Die Aktie für ein Jahr oder weniger als ein Tag in diesem Fall). In diesem Beispiel ist das erworbene Datum 6/30/2015 und das Datum verkauft wird auch 6/30/2015. Dann müssen Sie feststellen, ob Sie einen Gewinn oder Verlust haben. In diesem Beispiel beträgt die Kostenbasis Ihrer Aktien 4.500, der Verkaufspreis 4.490. Die 10 (aus der Provision), ist Ihre kurzfristige Kapitalverlust. Wie haben wir diese Beträge ermittelt? Die Kostenbasis sind Ihre ursprünglichen Kosten (der Wert der Aktie, bestehend aus dem, was Sie bezahlt haben, plus dem Vergütungselement, das Sie als Entschädigungseinnahmen auf Ihrem Formular 2015 Form 1040 melden müssen). Die Kostenbasis ist daher der tatsächliche Preis pro Aktie gezahlt die Anzahl der Aktien (25 x 100 2.500) plus die 2.000 Entschädigung auf Ihrem 2015 Form W-2 berichtet. Daher beträgt die Gesamtkostenbasis Ihrer Aktien 4.500 (2.500 2.000). Der Verkaufspreis ist der Marktpreis pro Aktie am Tag des Verkaufs (45) mal der Anzahl der verkauften Aktien (100), was 4.500 entspricht. Dann subtrahieren Sie alle Provisionen für den Verkauf bezahlt (10, in diesem Beispiel) zu 4.490 als endgültige Verkaufspreis zu gelangen. Yoursquoll wahrscheinlich erhalten eine 2015 Form 1099-B aus dem Makler, die Ihre Option Kauf und Verkauf behandelt. Dieses Formular sollte 4.490 als Ihr Erlös aus dem Verkauf zeigen. Wenn Sie Ihren Verkaufspreis (4.490) von Ihrer Kostenbasis (4.500) subtrahieren, erhalten Sie einen Verlust von 10 Jahren. Denken Sie daran, dass Sie nach dem Verkauf der Aktien für 4.490 (nach Zahlung der 10 Provision) Gekauft für nur 2.500. 3. Sie üben die Option zum Kauf der Aktien aus und verkaufen sie innerhalb eines Jahres oder weniger nach dem Tag, an dem Sie sie gekauft haben. Auch hier wird das Vergütungselement von 2.000 (berechnet wie in den vorherigen Beispielen) als steuerpflichtiges Einkommen betrachtet und sollte in Feld 1 Ihres Formulars W-2 von 2015 aufgenommen werden. Wenn nicht, müssen Sie es Form 1040, Zeile 7 hinzufügen, wenn Sie Ihre 2015 Steuererklärung ausfüllen. Da Sie die Aktie verkauft haben, müssen Sie den Verkauf auf Ihrem 2015 Schedule D melden. Der Aktienverkauf gilt als kurzfristige Transaktion, da Sie den Bestand weniger als ein Jahr besaßen. In diesem Beispiel ist das erworbene Datum der 30.06.2015, der Verkaufstag ist der 12/15/2015, der Verkaufspreis 4.990 und die Kostenbasis 4.500. Der kurzfristige Kapitalgewinn ist der Unterschied von 490 (4.900-4.500). Wie haben wir diese Zahlen erhalten? Der Verkaufspreis (4.990) ist der Marktpreis zum Zeitpunkt des Verkaufs (50) mal der Anzahl der verkauften Aktien (100) oder 5.000, abzüglich der Provisionen, die Sie beim Verkauf erhalten haben (10). Das Formular 1099-B vom Makler, das Ihren Verkauf handhabt, sollte 4.990 als der Erlös von Ihrem Verkauf berichten. Die Kostenbasis ist der tatsächliche Preis, den Sie je Aktie gezahlt haben, der Anzahl der Aktien (25 mal 100 2.500) plus dem Vergütungselement von 2.000 für insgesamt 4.500. So ist der Gewinn 490, der Unterschied zwischen Ihrer Basis und dem Verkaufspreis, und wird als kurzfristiger Kapitalgewinn zu Ihrem normalen Einkommensteuersatz besteuert werden. 4. Sie üben die Option, die Aktien zu kaufen, dann verkaufen sie mehr als ein Jahr nach dem Tag, den Sie sie gekauft haben. Marktpreis am 30.06.2011 Verkaufskommission: Anzahl der Aktien: Das Vergütungselement der 2.000 ist das gleiche wie in den vorangegangenen Beispielen und sollte in Kasten 1 Ihrer W-2 für 2011 (das Jahr, das Sie ausgeübt haben Die Optionen für den Kauf der Aktie.) Da diese Transaktion in einem vorherigen Jahr aufgetreten ist, müssen Sie donrsquot Steuern auf das Entschädigungselement wieder zahlen itrsquos jetzt als Teil Ihrer Kostenbasis Kaufpreis für die Aktie. Sie müssen dann berichten den Verkauf der Aktie auf Ihrem 2015 Schedule D, Teil II, weil itrsquos eine langfristige Transaktion Sie besaß die Aktie für fast 18 Monate. Wie im vorigen Beispiel beträgt der Aktienumsatz 490, berechnet auf die gleiche Weise (4.990 Verkaufspreis - 4.500 Cost-Basis). Aber jetzt die 490 Gewinn ist ein langfristiger Gewinn, so müssen Sie nur die Steuer auf die Kapital-Gewinn-Rate zu bezahlen, die wahrscheinlich viel niedriger als Ihr regelmäßiges Einkommen-Dinge zu erinnern, wenn gewährte Aktienoptionen Wenn Sie nicht qualifiziert gewährt werden Aktienoptionen erhalten Sie eine Kopie der Option Vereinbarung von Ihrem Arbeitgeber und lesen Sie es sorgfältig. Ihr Arbeitgeber ist verpflichtet, Lohnsteuern auf das Vergütungselement zurückzuhalten, aber gelegentlich, dass doesnrsquot passieren richtig. In einem Fall wissen wir, ein employeersquos Lohnabrechnungsabteilung nicht einbehalten Bundes-oder Landeseinkommen Steuern. Er übte seine Optionen durch die Zahlung von 7.000 und verkaufte die Aktie am selben Tag für 70.000 dann verwendet alle Erlöse (plus zusätzliche Bargeld) auf den Deal, ein 80.000 Auto kaufen, so dass nur sehr wenig Kassenbestand. Kommen Steuererklärung Zeit im folgenden Jahr war er äußerst beunruhigt zu erfahren, dass er Steuern auf die Entschädigung Element von 63.000 verdankt. Donrsquot lassen Sie dies geschehen. Arbeitgeber müssen die Erträge aus einer Ausübung der nichtqualifizierten Aktienoptionen von 2015 in Feld 12 des Formulars W-2 von 2015 mit dem Code ldquoV. rdquo melden. Das Vergütungselement ist bereits in den Feldern 1, 3 (falls zutreffend) und 5 enthalten, ist aber auch In Feld 12 gesondert ausgewiesen, um die Höhe der Entschädigung, die sich aus einer nicht qualifizierten Aktienoptionsübung ergibt, eindeutig darzustellen. TurboTax Premier Edition bietet zusätzliche Hilfe bei Investitionen und kann Ihnen helfen, die besten Ergebnisse unter dem Steuerrecht zu erhalten. Von Aktien und Anleihen zu Mieteinnahmen, TurboTax Premier hilft Ihnen, Ihre Steuern richtig getan zu erhalten Der obige Artikel soll verallgemeinerte finanzielle Informationen zur Aufklärung eines breiten Segments der Öffentlichkeit, die es nicht geben personalisierte Steuer-, Investitions-, Rechts-oder andere Unternehmen Und professionelle Beratung. Bevor Sie irgendwelche Maßnahmen, sollten Sie immer die Unterstützung eines professionellen, die Ihre besondere Situation für die Beratung über Steuern, Ihre Investitionen, das Gesetz oder alle anderen geschäftlichen und beruflichen Angelegenheiten, die Sie und / oder Ihr Geschäft beeinflussen wissen. Wichtige Angebotsdetails und Offenlegungspflichten Anmeldeschluss: Anmeldeschluss für das Steuerjahr 2015 ist der 18. April 2016 (mit Ausnahme der Einwohner von Massachusetts oder Maine, wo der Anmeldeschluss für das Steuerjahr 2015 der 19. April 2016 ist). Probieren Sie kostenlos / Pay, wenn Sie Datei: TurboTax online und mobile Preise basiert auf Ihrer steuerlichen Situation und variiert je nach Produkt. Free 1040EZ / A Free State Angebot nur verfügbar mit TurboTax Federal Free Edition Angebot kann jederzeit und ohne vorherige Ankündigung ändern oder beenden. Die tatsächlichen Preise sind zum Zeitpunkt der Drucklegung oder der E-Datei bestimmt und können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Einsparungen und Preisvergleiche auf der Grundlage der erwarteten Preiserhöhung erwartet 18.3.16. Spezielle Rabattaktionen gelten möglicherweise nicht für mobile In-App-Käufe. TurboTax CD / Downloadprodukte: Der Preis beinhaltet die steuerliche Vorbereitung und den Druck von Bundessteuererklärungen und die kostenlose föderale E-Datei von bis zu 5 Bundessteuererklärungen. Zusätzliche Gebühren für efiling Staat Rückkehr. E-Datei Gebühren gelten nicht für New York State Rückkehr. Ersparnis und Preisvergleich auf der Grundlage der erwarteten Preiserhöhung erwartet 18.3.16. Preise können ohne Vorankündigung geändert werden. Jederzeit und überall: Für das Herunterladen und Verwenden der mobilen App gelten für den Internetzugang erforderliche Standard - und Datenraten. Schnellste Rückerstattung möglich: Schnellste Steuerrückerstattung mit efile und direkte Ablagerung Steuerrückerstattung timeframes schwankt. Zahlung für TurboTax aus Ihrem Bundes-Erstattung: Eine X. XX Rückerstattung Bearbeitungsgebühr gilt für diese Zahlungsmethode. Preise können ohne Vorankündigung geändert werden. Dieser Vorteil ist mit TurboTax Federal-Produkten mit Ausnahme der TurboTax Home amp Business / QuickBooks Self-Employed Bundle bietet. Über unsere TurboTax Produkt-Experten: Kundenservice und Produkt-Support variieren je nach Jahreszeit. Über unsere credentialed Steuerexperten: Live steuerliche Beratung Service ist telefonisch für Ihre härtesten Steuer Fragen Gebühren anwendbar. Service, Erfahrungsstufen, Betriebsstunden und Verfügbarkeit variieren und unterliegen Einschränkungen und Änderungen ohne vorherige Ankündigung. Nicht verfügbar für TurboTax Business Kunden. 1 Best-Selling-Steuer-Software: Basierend auf aggregierten Umsatzdaten für alle Steuerjahr 2014 TurboTax Produkte. Beliebteste: TurboTax Deluxe ist unser beliebtestes Produkt unter TurboTax Online-Benutzern mit komplexeren steuerlichen Situationen. ESO Eine Mitarbeiteraktienoption (ESO) ist eine Aktienoption, die bestimmten Mitarbeitern eines Unternehmens gewährt wird. ESOs bieten den Optionsrechtsinhabern das Recht, einen bestimmten Betrag von Aktien zu einem bestimmten Preis für einen bestimmten Zeitraum zu kaufen. Eine Mitarbeiteraktienoption unterscheidet sich leicht von einer börsengehandelten Option. Weil es nicht zwischen den Anlegern an einer Börse gehandelt wird. VIDEO Laden des Players. BREAKING DOWN Mitarbeiteraktienoption - ESO Die Mitarbeiter müssen typischerweise warten, bis eine bestimmte Ausübungsfrist verstrichen ist, bevor sie die Option ausüben und den Aktienbestand kaufen können, da die Idee hinter Aktienoptionen darin besteht, Anreize zwischen Mitarbeitern und Aktionären eines Unternehmens auszugleichen. Aktionäre wollen die Aktienkurssteigerung zu sehen, so lohnend Mitarbeiter als der Aktienkurs steigt über die Zeit garantiert, dass jeder die gleichen Ziele im Auge hat. Funktionsweise eines Aktienoptionsvertrags Es wird davon ausgegangen, dass einem Manager Aktienoptionen gewährt werden und der Optionsvertrag dem Manager erlaubt, 1.000 Aktien der Gesellschaft zu einem Ausübungspreis oder einem Ausübungspreis von 50 je Aktie zu erwerben. 500 Aktien der gesamten Weste nach zwei Jahren, und die restlichen 500 Aktien Weste am Ende von drei Jahren. Vesting bezieht sich auf den Mitarbeiter gewinnen Besitz über die Optionen, und Vesting motiviert den Arbeiter, bei der Firma bleiben, bis die Optionen Weste. Beispiele für Aktienoptionen Ausübung Mit dem gleichen Beispiel wird davon ausgegangen, dass sich der Aktienkurs nach zwei Jahren auf 70 erhöht, was über dem Ausübungspreis für die Aktienoptionen liegt. Der Manager kann mit dem Erwerb der 500 Aktien, die zu 50 Aktien ausgeübt werden, und die Veräußerung dieser Aktien zum Marktpreis von 70 ausüben. Die Transaktion generiert eine 20 pro Aktie Gewinn oder 10.000 insgesamt. Die Firma behält einen erfahrenen Manager für zwei weitere Jahre, und der Mitarbeiter profitiert von der Aktienoptionsübung. Liegt der Aktienkurs nicht über dem 50 Ausübungspreis, übernimmt der Manager die Aktienoptionen nicht. Da der Arbeitnehmer nach zwei Jahren die Optionen für 500 Aktien besitzt, kann er die Gesellschaft verlassen und die Aktienoptionen bis zum Ablauf der Optionen behalten. Diese Anordnung gibt dem Manager die Möglichkeit, von einer Kurssteigerung auf der Straße profitieren. Factoring in Betriebsaufwendungen ESOs werden oft ohne Barauslagenanforderung des Mitarbeiters gewährt. Wenn der Ausübungspreis 50 pro Aktie beträgt und der Marktpreis beispielsweise 70 beträgt, kann die Gesellschaft dem Arbeitnehmer einfach die Differenz zwischen den beiden Preisen multipliziert mit der Anzahl der Aktienoptionsaktien zahlen. Wenn 500 Aktien ausgeübt werden, beträgt der an den Arbeitnehmer gezahlte Betrag (20 x 500 Aktien) oder 10.000. Dies beseitigt, dass der Arbeitnehmer die Aktien kaufen muss, bevor die Aktie verkauft wird, und diese Struktur macht die Optionen wertvoller. ESOs sind ein Aufwand für den Arbeitgeber, und die Kosten für die Ausgabe der Aktienoptionen wird in die Gewinn - und Verlustrechnung des Unternehmens gebucht. Ihr vollständiger Leitfaden für Mitarbeiter Aktienoptionen und Steuerberichterstattung Formulare Arbeitgeber oft kompensieren Mitarbeiter mit anderen Leistungen als nur eine Pay-Check. Aktienoptionen und Aktienkaufpläne werden immer beliebter. Hier sind einige der häufigsten Mitarbeiter Aktienoptionen und Pläne, und die notwendigen Steuerberichterstattung Formulare, um die Steuer weniger stressig zu machen. Mitarbeiteraktienoptionen und - pläne Mitarbeiteraktienbezugspläne (ESPP) Dieses freiwillige Programm, das durch Ihren Arbeitgeber zur Verfügung gestellt wird, ermöglicht es Ihnen, Beiträge für den Erwerb von Unternehmensaktien zu einem Abschlag zu verwenden. Der Rabatt kann bis zu 15 unter dem Marktpreis liegen. Grundsätzlich gibt es eine Angebotsfrist, in der der Mitarbeiter Beiträge für dieses Programm leisten kann. Der Marktpreis der Aktie für den Erwerb wird dann am Erwerbszeitpunkt bestimmt, wobei die Mitarbeiterbeiträge zum Erwerb von Aktien mit einem Abschlag für die Mitarbeiter verwendet werden. Je nachdem, wie lange der Mitarbeiter die Aktie hält, gilt der Abschlag als ordentlicher Ertrag und wird vom Arbeitgeber in Form W-2 (nichtqualifizierende Position) oder als Kapitalertrag erfasst und zum Zeitpunkt des Verkaufs bilanziert (qualifizierende Position). Für nichtqualifizierende Positionen. Ihre bereinigte Kostenbasis ist das in Formular W-2 ausgewiesene Vergütungsergebnis zuzüglich Ihrer Anschaffungskosten. Für qualifizierte Positionen. Ihre Kostenbasis ist einfach die Anschaffungskosten, die es ermöglichen, dass der erhaltene Rabatt als Kapitalgewinn anstelle des gewöhnlichen Einkommens ausgewiesen wird. Restricted Stock Units (RSU) Diese Vorzugsaktien werden einem Mitarbeiter als Entschädigung zugesprochen. Der Mitarbeiter erhält die Aktie zum Zeitpunkt der Aus - schreibung nicht, sondern hat einen bestimmten Plan, wann der Mitarbeiter die Aktie erhält. Zum Zeitpunkt der Übernahme der Aktie erhält der Mitarbeiter die Anteile und der Marktwert (FMV) der an diesem Tag erhaltenen Aktien gilt als Ertrag. Abhängig von der Arbeitgeber-Plan, können Sie wählen, um Steuern auf das Einkommen zum Zeitpunkt der Aktie zu vergeben, zum Zeitpunkt der Aktie oder am Tag der Weste zu zahlen. Der Betrag, der Ihnen als Einkommen auf Formular W-2 von Ihrem Arbeitgeber zum Zeitpunkt der Aktienwesten berichtet wird, ist dann Ihre bereinigte Kostenbasis in diesen Aktieneinheiten. Incentive Stock Options (ISO) Die Anforderungen für ISO-Einheiten sind strenger und bieten wiederum eine günstigere steuerliche Behandlung. Die ISO-Einheiten müssen mindestens ein Jahr nach Ausübung der Optionen gehalten werden. Darüber hinaus können Sie die Aktien bis mindestens zwei Jahre nach der Vergabe der Optionen nicht veräußern. Aus diesen Gründen wird jeder Rabatt, den Sie erhalten, indem Sie diese Optionen kaufen, als langfristiger Kapitalgewinn besteuert. Die einen niedrigeren Steuersatz als das ordentliche Einkommen ergibt. Nichtqualifizierte Aktienoptionen (NSO) Während ISO-Einheiten restriktiver sind, sind NSO-Einheiten allgemeiner. Diese Aktienoptionen werden zu ordentlichen Erträgen und einem Kapitalgewinn / - verlust führen. Wenn diese Optionen gewährt werden, werden sie zu einem vorher festgelegten Preis gewährt. Dies ermöglicht es dem Mitarbeiter, diese Optionen zu diesem Preis unabhängig vom Aktienkurs am Tag der Ausübung auszuüben. Bei Ausübung des Bezugsrechts hat der Arbeitnehmer am Tag des Erwerbs der Aktie (Ausübungspreis) einen ordentlichen Ertrag für die Differenz zwischen dem zu zahlenden Preis (Zuschusspreis) und dem Marktwert (FMV) zu zahlen. Formular W-2 Wenn Sie im laufenden Jahr Entschädigungseinnahmen Ihres Arbeitgebers haben, sind diese Einnahmen in Formular W-2 in Feld 1 enthalten. Wenn Sie Aktien zur Deckung der Steuern verkauft haben, sind diese Informationen in Formular W-2 enthalten Als auch. Sie sollten überprüfen, Boxen 12 und 14, da dies alle Einnahmen auf Ihrem Formular W-2 in Bezug auf Ihre Mitarbeiter Aktienoptionen enthalten erklärt. Form 1099-B Sie erhalten ein Formular 1099-B im Jahr, in dem Sie die Lagereinheiten verkaufen. Das Formular berichtet jeden Kapitalgewinn oder Verlust aus der Transaktion auf Ihre Steuererklärung. Sie sollten Ihre Anlageunterlagen überprüfen, um den Kostenbasisbetrag auf Formular 1099-B zu überprüfen. Die Kostenbasis für Ihr Formular 1099-B basiert auf Informationen, die Ihrem Brokerage zur Verfügung stehen. Wenn die Informationen unvollständig sind, ist der Kostenbasisbetrag möglicherweise nicht korrekt. Wenn Ihr Kostenbasisbetrag auf Formular 1099-B nicht mit Ihrer angepassten Kostenbasis aufgrund Ihrer Datensätze übereinstimmt, geben Sie in TaxACT einen Anpassungscode B ein. Ebenso wird Ihr Formular W-2 wahrscheinlich nicht Ihre Kostenbasis auf Formular 1099-B enthalten, so dass Sie einen Anpassungsbetrag mit Code B eingeben möchten. Wenn Ihr Formular 1099-B einen Kostenbasisbetrag fehlt, müssen Sie trotzdem berechnen und melden Ihre Kostenbasis auf Ihrer Steuererklärung. Form 3921 Form 3921 wird für Incentive-Aktienoptionen in dem Jahr ausgegeben, in dem sie an den Mitarbeiter übertragen werden. Dieses Formular enthält die notwendigen Informationen, um den Verkauf dieser Anteile ordnungsgemäß zu melden, wenn Sie beschließen, sie in Zukunft zu verkaufen. Obwohl Sie keine Informationen aus Form 3921 in Ihre Steuererklärung in dem Jahr eingeben müssen, in dem Sie das Formular erhalten, sollten Sie das Formular mit Ihren Anlagedatensätzen speichern. Formular 3922 Form 3922 wird für Mitarbeiteraktienoptionen ausgegeben, die Sie gekauft haben, aber nicht verkaufen. Da Sie die Aktie noch nicht veräußert haben, sind die Haltedauer nicht festgelegt. Daher enthält der Arbeitgeber keine Entschädigung für Ihr Formular W-2 als ordentliches Einkommen. Formular 3922 wird Ihnen für Ihre zukünftige Verwendung zugeschickt, wenn Sie die Anteile verkaufen und die Einkünfte aus Ihrer Steuererklärung melden müssen. Wie Form 3921, speichern Sie Form 3922s mit Ihren Investitionssätzen. TaxAct macht die Vorbereitung und Einreichung Ihrer Steuern schnell, einfach und erschwinglich, so dass Sie Ihre maximale Erstattung erhalten. Sein das beste Abkommen in der Steuer. Starten Sie jetzt kostenlos oder melden Sie sich bei Ihrem TaxAct Konto an. Comments Vielen Dank für die Informationen habe ich eine Frage8230my Steuerberater won8217t Datei meine 2014 Steuern ohne Form 3921. Mein company8217s Buchhalter hat noch nie abgelegt oder verteilt eine dieser Formen und doesn8217t scheinen zu denken, they8217re notwendig. Ich habe meine Optionen im Jahr 2014 ausgeübt und im Jahr 2015 verkauft. Ich habe eine Verlängerung auf meine Steuern bis Oktober but8230should ich beharren auf erhalten meine 3921 Ist es erforderlich, dass sie es mir geben Danke für Ihre Hilfe Sprechen Sie Ihre Meinung Abbrechen Antwort

No comments:

Post a comment